Jobs in der Treppenlift Branche

Treppenlift-Branche hält vielseitige Möglichkeiten für Arbeitssuchende parat. Entgegen der weit verbreiteten Vorstellung besteht die Treppenlift Branche nicht nur aus Vertretern und Händlern, sondern beinhaltet das Zusammenspiel verschiedener Tätigkeitsbereiche. Sowohl die Fähigkeiten von Ingenieuren, als auch das Know How von Vertrieb und Service sind in der Treppenlift Branche ständig gefragt.

Die verschiedenen Jobs in der Branche

Unbestritten stehen beim Treppenlift kaufen die Handelsvertreter im Mittelpunkt des Geschäfts. Sie informieren und akquirieren Kunden, sind ständiger Ansprechpartner und verkaufen die Lifte schlussendlich. Sie sind verantwortlich für gute Absatzzahlen und einen stabilen Umsatz. Handelsvertreter können sowohl selbstständige Unternehmer oder feste Angestellte sein. Auch eine Tätigkeit im Außendienst ist üblich. Die Vertreter müssen über das jeweilige zu verkaufende Produkt bestens informiert sein und die optimale Beratung liefern können. Zu den Aufgaben eines Handelsvertreters kann auch der Besuch von Messen gehören, bei denen die Aufmerksamkeit potentieller Kunden erregt und über die Vorteile von Treppenliften informiert werden soll.
Hat ein Unternehmen aus der Treppenlift-Branche eine gewissen Größe erreicht, so werden in der Regel auch Marktanalysten und Vertriebsberater beschäftigt. Sie beobachten den Markt und ermitteln Bereiche mit einem hohen zu erwartenden Absatz. Die Informationen werden dann an die Handelsvertreter weitergegeben. Diese werden dann gezielt in absatzstarken Bereichen aktiv. Marktanalysten beurteilen zudem die Rentabilität einer Investition in ausländische Treppenlift-Branchen. So werden neue Märkte erschlossen und weitere Geschäftsvorgänge ermöglicht.

Um ein Investment in einem neuen Markt erfolgreich platzieren zu können, muss professionelles Marketing betrieben werden. Hierfür werden Marketing- und PR-Manager beschäftigt, welche mit gezielten Kampagnen die Aufmerksamkeit auf das Unternehmen lenken. Selbstverständlich macht sich gutes und gezieltes Marketing bei den Geschäftszahlen bemerkbar. Vorteilhaft ist zudem, dass der Markt und somit die Zielgruppe für Treppenlifte vergleichsweise genau einschränkbar ist, wodurch gezielte Werbung platziert werden kann.

Die tägliche Flut von An- und Nachfragen, sowie Beschwerden, wird von einem professionellen Kundenservice bearbeitet. Die qualifizierten Mitarbeiter müssen dabei über die nötige Gelassenheit und Kompetenz verfügen, um Kunden aufgeschlossen und fachlich informativ beraten zu können. Besonders bei internen Problemen wie Lieferengpässen oder Reklamationen müssen Mitarbeiter aus dem Kundenservice den Kunden einen Ausgleich bieten, sowie diese von einem Verbleib beim jeweiligen Unternehmen überzeugen können.

Neben den wirtschaftlichen Berufen sind auch diverse handwerkliche Fähigkeiten im Zusammenhang mit Treppenliften gefragt. So werden beispielsweise Montagemitarbeiter, also Elektriker, Mechaniker und Mechatroniker, zur fachgerechten Installation der Treppenlifte beim Kunden benötigt. Montagemitarbeiter müssen dabei über die nötige Fachkenntnis verfügen, um einen Treppenlift nach geltenden Sicherheitsstandards und unter den individuellen Gegebenheiten zu installieren. Treppenlifte sollen während ihrer Lebensdauer Sicherheit und Mobilität gewährlisten, weshalb sie immer von ausgebildetem Fachpersonal installiert werden sollten.

Für die regelmäßige Wartung und die fachgerechte Reparatur der Treppenlifte werden Servicetechniker benötigt. Auch hierbei ist fachlich kompetentes Personal gefragt, um die anfallenden Tätigkeiten zeitsparend und professionell abzuarbeiten. Zumeist werden Servicetechniker von Vertriebsmitarbeitern des eigenen Unternehmens oder des Lift-Herstellers beauftragt.
Die Grundlage für den Handel mit Treppenliften bilden Konstrukteure. Sie entwickeln die Produkte individuell und abgestimmt auf die spezifischen Anforderungen. Konstrukteure tragen die Verantwortung für die Sicherheit der Treppenlifte sowie deren Funktionalität. Dabei arbeiten sie unter strengen Sicherheitsauflagen und Normen. Zudem ist das technische Wissen zur Konstruktion und Realisierung eines neuen Produktes zwingend erforderlich. Nicht wenige Konstrukteure haben ein technisches Studium absolviert.

Egal aus welcher Branche Sie kommen und welche Tätigkeiten Sie bisher ausgeübt haben, der breite Tätigkeitsbereich der Treppenlift-Branche hält für fast jeden einen passenden Job bereit.

Schreibe einen Kommentar