Ausbildung

Ausbildung

Viele Unternehmen suchen nach wie vor Azubis, die bei ihnen eine Ausbildung beginnen möchten. Vor allem in diesen Branchen übersteigt die Zahl der freien Ausbildungsplätze diejenige der Bewerber:

  • Handel
  • Lebensmittel
  • Technik
  • Logistik und Verkehr
  • Büro und Verwaltung

Tipps für Bewerber

Es gibt in Deutschland verschiedene Formen der Ausbildung, nämlich die duale Berufsausbildung, die schulische Ausbildung und das duale Studium. Vor allem die duale Form mit Unterricht in der Berufsschule oder an einer Fachhochschule und gleichzeitiger praktischer Ausbildung in einem Betrieb gilt als sehr effizient und ist ein international geachtetes und kopiertes Erfolgsmodell aus Deutschland. Wer noch keinen Ausbildungsplatz gefunden hat, sollte in den oben erwähnten Branchen bzw. in weiter unten aufgeführten Fachrichtungen nach einer Alternative suchen. Des Weiteren sollten die Bewerbungsunterlagen vollständig und aussagekräftig sein. Bei Online-Bewerbungen sind spezielle Regeln zu beachten.

Azubis gesucht!

Für folgende Fachrichtungen werden BewerberInnen für einen Ausbildungsplatz dringend gesucht:

  • Kaufmann im Einzelhandel
  • Lebensmittelhandwerk
  • Hörakustiker
  • Bank- und Finanzkaufmann
  • Handelsfachwirt
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Mechatroniker
  • Kaufmann für Büromanagement
  • Elektroniker für Betriebstechnik
  • Kraftfahrzeugmechatroniker